Geysir-Frühling - Wieder mit TÖNISSTEINER in die neue Saison

© Geysir.info gGmbH, Foto: 90Grad Photography

Unter dem Motto „Geysir-Frühling“ startet die Attraktion Geysir Andernach am Sonntag, 02. April 2017 in die neue Saison. Ermäßigte Eintrittspreise beim Geysir, ein Rahmenprogramm mit Zauberer und Hüpfburg sowie eine Frühlingskirmes locken nach Andernach. Die Händler beteiligen sich mit einem Frühlingsmarkt und einem verkaufsoffenen Sonntag.

Auch der Privatbrunnen TÖNISSTEINER - als langjähriger Partner des Geysirs Andernach - ist am Eröffnungstag mit einem Infostand im Geysir-Zentrum vertreten und versorgt die Gäste mit erfrischendem TÖNISSTEINER Mineralwasser und köstlichen Getränken aus dem Erfrischungsgetränkesortiment.

Nach dem sehr erfolgreichen Jahr 2016 mit über 125.000 Besuchern beim Geysir Andernach wurde die Winterpause intensiv genutzt, um in der Ausstellung des Geysir-Zentrums Umbauten und Verschönerungsmaßnahmen durchzuführen. Der Vortragsraum sowie das Besuchertreppenhaus wurden optisch und technisch stark aufgewertet. So wurde neben Maßnahmen zur Verbesserung der Akustik auch ein Farbkonzept umgesetzt, das die Thematik des Hauses unterstreicht.

Ein Besuch beim Geysir Andernach bietet für jeden etwas. Er besteht aus der interaktiven Ausstellung, die den Gast auf der Suche nach dem vulkanischen Ursprung des Geysirs zunächst zu einer Reise „4.000“ Meter unter die Erde einlädt. Zurück an der Erdoberfläche geht es mit dem Schiff auf dem Rhein weiter zum Naturschutzgebiet „Namedyer Werth“, wo sich die Ausbruchstelle des Geysirs befindet.

Der Ausbruch des höchsten Kaltwassergeysirs der Welt ist der Höhepunkt der Expedition. An windstillen Tagen kann die Wasserfontäne eine Höhe von bis zu 60 Metern erreichen. Alle Informationen unter www.geysir-andernach.de

 

Foto Quelle:

Geysir (30): © Geysir.info gGmbH, Foto: 90Grad Photography

Ausbruch des höchsten Kaltwassergeysirs der Welt.