TÖNISSTEINER MILD jetzt in 1,0l GDB-PET-Mehrweg

TÖNISSTEINER MILD, das Mineralwasser mit einem Hauch feinperliger Kohlensäure, entwickelt sich seit der Markteinführung im dritten Jahr mit 37 % überdurchschnittlich erfolgreich. Entsprechend dem Trend nach gering karbonisierten Mineralwässern und auf vielfachen Kundenwunsch wird ab sofort TÖNISSTEINER MILD in Ergänzung zur 0,7l GDB-Glasflasche zusätzlich in der leichten 1,0l GDB-PET-Mehrweg-Flasche im 12-er Kasten angeboten.


TÖNISSTEINER MILD ist die perfekte Alternative für alle, denen „MEDIUM“ zu stark perlt oder die kohlensäurefreie Variante „NATURELLE“ zu still ist.


Das besonders bekömmliche und feinperlige Mineralwasser ist Dank seiner einzigartigen Mineralisierung ein besonders wertvolles Naturprodukt unter den deutschen Mineralwässern. 129 mg natürliches Magnesium und 170 mg wertvolles Calcium pro Liter TÖNISSTEINER MILD decken 35 % bzw. 21 % des empfohlenen Tagesbedarfs.


Die Markteinführung wird begleitet von Rundfunkspots, Printanzeigen und verkaufsfördernden POS-Maßnahmen.

Mai 2015