Exklusiv zu Wein und Kaffee

Mehr als nur ein Durstlöscher. Wie Sie mit TönisSteiner Mineralwasser ein Multitalent richtig einsetzen.

Wein

Gerade zu gutem Wein macht es einen großen Unterschied, welches Mineralwasser ihn begleitet. Mit TönisSteiner Mineralwasser akzentuieren Sie feinste Geschmacksaromen und steigern den Weingenuss. Unser TönisSteiner Exklusiv Classic ist das ideale Mineralwasser für eine spritzige Weinschorle. Mit 7,7 g entbindet sich die gelöste, quelleigene Kohlensäure ruhig und feinperlig und sorgt so für einen lang anhaltenden Schoppengenuss. Der Anteil an Hydrogencarbonat gleicht das Zusammenspiel der Kohlensäure mit der Säure des Weines aus und die ausgewogene Mineralisierung macht die Schorle rund. Der Charakter kann sich so optimal entfalten. Außerdem empfiehlt sich unser TönisSteiner Exklusiv Classic besonders, um süße Dessertweine, lieblich ausgebaute Weine oder besonders kräftige, säurearme Rot- und Weißweine zu begleiten.

Zu trockenen, halbtrockenen und gereiften Weißweinen wie z. B. Riesling oder Chardonnay bietet sich ganz besonders unser TönisSteiner Exklusiv Medium an. Mit 5,0 g eigener Quellkohlensäure in Kombination mit dem natürlichen Gehalt an Hydrogencarbonat und der ausgewogenen Mineralisierung bleibt der Weingenuss unverfälscht erhalten. Jeder, der zu Rotwein und jungen, frischen Weinen ein kohlensäurehaltiges Mineralwasser bevorzugt, wird mit unserem TönisSteiner Exklusiv Medium eine gute Wahl treffen.

Unser TönisSteiner Exklusiv Naturelle verfügt über eine von der Natur ideal balancierte Mineralisierung und empfiehlt sich durch den runden, weichen sowie neutralen Geschmack besonders für Weine mit hohem Tanningehalt, wie z. B. rote oder weiße Barrique-Weine. Aber auch junge, frische Weine harmonieren am besten mit unserem kohlensäurefreien TönisSteiner Mineralwasser.

Kaffee

Ernährungsexperten sowie unsere Mineralwasser-Sommeliers empfehlen, zum Kaffee ein Glas Mineralwasser zu trinken. Da vielen Menschen die im Kaffee enthaltenen Gerbsäuren auf den Magen schlagen und das Wohlbefinden beeinträchtigen, sind Beschwerden wie Sodbrennen häufige Folge nach dem Kaffeegenuss. Der hohe Anteil an Hydrogencarbonat in unserem TönisSteiner Mineralwasser neutralisiert die säurebildende Wirkung des Kaffees und sorgt für eine ausgeglichene Säure-Basen-Balance des Körpers.

Besonders ausgewogen und somit ein guter Begleiter für den Genuss eines Espressos nach dem Essen ist unser TönisSteiner Exklusiv Naturelle. Das kohlensäurefreie Mineralwasser bringt die intensiven Aromen des Espressos zur Geltung. Am besten schmeckt der Kaffee, wenn ein Schluck TönisSteiner Exklusiv Naturelle auf Zimmertemperatur die Geschmacksknospen reinigt. Danach kann sich der volle Espressogeschmack unverfälscht entfalten.

Exklusiv zu Wein und Kaffee

Mehr als nur ein Durstlöscher. Wie Sie mit TönisSteiner Mineralwasser ein Multitalent richtig einsetzen.

Wein

Gerade zu gutem Wein macht es einen großen Unterschied, welches Mineralwasser ihn begleitet. Mit TönisSteiner Mineralwasser akzentuieren Sie feinste Geschmacksaromen und steigern den Weingenuss. Unser TönisSteiner Exklusiv Classic ist das ideale Mineralwasser für eine spritzige Weinschorle. Mit 7,7 g entbindet sich die gelöste, quelleigene Kohlensäure ruhig und feinperlig und sorgt so für einen lang anhaltenden Schoppengenuss. Der Anteil an Hydrogencarbonat gleicht das Zusammenspiel der Kohlensäure mit der Säure des Weines aus und die ausgewogene Mineralisierung macht die Schorle rund. Der Charakter kann sich so optimal entfalten. Außerdem empfiehlt sich unser TönisSteiner Exklusiv Classic besonders, um süße Dessertweine, lieblich ausgebaute Weine oder besonders kräftige, säurearme Rot- und Weißweine zu begleiten.

Zu trockenen, halbtrockenen und gereiften Weißweinen wie z. B. Riesling oder Chardonnay bietet sich ganz besonders unser TönisSteiner Exklusiv Medium an. Mit 5,0 g eigener Quellkohlensäure in Kombination mit dem natürlichen Gehalt an Hydrogencarbonat und der ausgewogenen Mineralisierung bleibt der Weingenuss unverfälscht erhalten. Jeder, der zu Rotwein und jungen, frischen Weinen ein kohlensäurehaltiges Mineralwasser bevorzugt, wird mit unserem TönisSteiner Exklusiv Medium eine gute Wahl treffen.

Unser TönisSteiner Exklusiv Naturelle verfügt über eine von der Natur ideal balancierte Mineralisierung und empfiehlt sich durch den runden, weichen sowie neutralen Geschmack besonders für Weine mit hohem Tanningehalt, wie z. B. rote oder weiße Barrique-Weine. Aber auch junge, frische Weine harmonieren am besten mit unserem kohlensäurefreien TönisSteiner Mineralwasser.

Kaffee

Ernährungsexperten sowie unsere Mineralwasser-Sommeliers empfehlen, zum Kaffee ein Glas Mineralwasser zu trinken. Da vielen Menschen die im Kaffee enthaltenen Gerbsäuren auf den Magen schlagen und das Wohlbefinden beeinträchtigen, sind Beschwerden wie Sodbrennen häufige Folge nach dem Kaffeegenuss. Der hohe Anteil an Hydrogencarbonat in unserem TönisSteiner Mineralwasser neutralisiert die säurebildende Wirkung des Kaffees und sorgt für eine ausgeglichene Säure-Basen-Balance des Körpers.

Besonders ausgewogen und somit ein guter Begleiter für den Genuss eines Espressos nach dem Essen ist unser TönisSteiner Exklusiv Naturelle. Das kohlensäurefreie Mineralwasser bringt die intensiven Aromen des Espressos zur Geltung. Am besten schmeckt der Kaffee, wenn ein Schluck TönisSteiner Exklusiv Naturelle auf Zimmertemperatur die Geschmacksknospen reinigt. Danach kann sich der volle Espressogeschmack unverfälscht entfalten.

Scroll to Top