Das Thema Nachhaltigkeit verstehen wir als
ein Prinzip der Ressourcennutzung


Das bedeutet bei all unserem Handeln stehen die Bewahrung der natürlichen Regenerationsfähigkeit und der Schutz der Stabilität der sensiblen Quellvorkommen im Naturschutzgebiet Pöntertal im Vordergrund. Unsere durch magnesium- und calciumreiche Gesteinsschichten angereicherten Mineralwässer aus großen Tiefen der Vulkaneifel geben unseren Produkten den einzigartigen Geschmack.

Wir sind uns der Verantwortung gegenüber den TÖNISSTEINER-Quellvorkommen als einem Geschenk der Natur stets bewusst, arbeiten nur mit den Erträgen der Natur und lassen die Substanz des reinen Tiefenwassers unberührt. Somit ist sichergestellt, dass wir aus den Quellen nicht mehr Wasser schöpfen, als künftig von der Natur wieder bereitgestellt werden kann.

Unser Ziel ist es, aktiven Umweltschutz gleichberechtigt mit sozialen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu berücksichtigen, um das intakte ökologische System unserer Quellen zu bewahren. Denn auch die Kinder und Enkelkinder künftiger Generationen sollen wie wir dieselben Chancen auf ein gesundes Leben und eine intakte Natur haben.

Wir füllen bei uns am Brunnen das gesamte Mineralbrunnen-Sortiment in umweltfreundliche Glas- und PET-Mehrwegflaschen. Die Glasflaschen erreichen bis zu 50, die PET-Gebinde bis zu 25 Umläufe. Nur im Exportbereich kommen aus logistischen Gründen Einwegverpackungen zum Einsatz. Aussortierte Flaschen sowie Verschlüsse und Etiketten von zurückgeführtem Leergut werden umweltgerecht recycelt und in neue Gegenstände eingearbeitet.

Scroll to Top